Abschluss des Pfarrheim-Umbaus wird groß gefeiert
Von Edwin Reiter
 
Triftern. Bis auf geringfügige Restarbeiten ist der im September 2016 begonnene Umbau des Pfarrheims St. Stephan fertiggestellt. Der Abschluss der rund 1,6 Millionen Euro kostenden Maßnahme, bei der die Pfarrei eine Eigenleistung von rund 300.000,00 Euro aufbringen muss, wird am Sonntag, 10. Juni, von der Pfarrei in gebührendem Rahmen gefeiert.
Die Vorbereitungen dazu, in der Regie des Pfarrgemeinderates geleitet vom bisherigen Vorsitzenden Johann Hochecker, laufen bereits auf vollen Touren. Seinen Anfang nimmt der große Festtag mit einem Familiengottesdienst um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche. Die Chöre der Pfarrei werden diesen gestalten, so der Kirchenchor (Leitung Dr. Oskar Bärlehner), der Chor Kassiopaia  (Eva Hofbauer) und der Chor Nessaja (Birgit Jackson). Zelebrant der Messfeier ist Domkapitular Dr. Hans Bauernfeind aus Passau, der auch die Segnung des neuen Pfarrheims vornehmen wird.
Im Pfarrheim-Garten läuft danach das Pfarrfest ab, das musikalisch von den „Hirscheck-Buam“ umrahmt wird. Für die Verpflegung mit Braten, Gyros, Würstl vom Grill sowie Kaffee und Kuchen sorgt ein Team von Pfarrgemeinderat, Kirchenverwaltung und Frauenbund. Den Getränkeservice und die Bedienung der Gäste übernimmt  die Landjugend. Besonders erfreulich für die Besucher ist, dass die Organisatoren Wert auf familienfreundliche Preise bei allen Essens- und Getränkeangeboten legen.
Natürlich darf eine Hüpfburg nicht fehlen, ebenso eine Wurfbude und das Torwandschießen, beides von den Ministranten betreut. Zu einem Höhepunkt des Pfarrfestes dürfte noch die Verlosung zweier Bilder von Reiner Schachtner mit Trifterner Motiven werden, die von diesem hierfür zur Verfügung gestellt wurden.  Zwei weitere Trifterner Künstler, der Bildhauer Bernd Stöcker und die Malerin Michaela Surner werden für zusätzliche Überraschungen sorgen. Was sie sich zu Gunsten des Pfarrheimes „besonderes einfallen lassen haben“ darf aber noch nicht verraten werden.
Auch die Gemeindebücherei bringt sich in das Pfarrfest ein. Sie veranstaltet einen Bücherflohmarkt und hofft, dass die Besucher von diesem Angebot Gebrauch machen.
Auch mit dem Pfarrheim zusammenhängend steht am Freitag, 8. Juni, im Pfarrgarten ein Konzert der Gruppe „Taste it“ auf dem Programm. Die Musiker Günther „Sam“ Pilzweger (Gesang, Gitarre, Cajon) und Matthias Biermeier (Gesang) haben damit ihr Versprechen von ihrem Kirchenkonzert 2016 eingelöst, ein weiteres Mal zu Gunsten des neuen Pfarrheimes aufzutreten.
Für die Band mit ihrem unverwechselbaren „unplugged-style“ ist dieser Auftritt  ein „Heimspiel“. Beide Mitglieder sind in der Gemeinde Triftern beheimatet, Pilzweger in Lengsham und Biermeier in Unterreitzing.
Die Besucher können sich auf Songs aus vielen Musikepochen und Genres freuen, wobei die Palette von Otis Redding über Spider Murphy Gang bis zu Ed Sheeran reicht. Das vom
Pfarrgemeinderat organisierte Open- Air-Konzert beginnt um 20.30 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr). Der Eintritt ist frei. Erbetene Spenden fließen dem Pfarrheim zu.
Beide Veranstaltungen, das „Taste it-Konzert“ und das Pfarrfest fallen bei schlechtem Wetter nicht aus, sondern werden dann im Pfarrheim gehalten.
Und noch ein musikalisches  Ereignis der Pfarrei steht in Kürze ins Haus. Es ist das Mariensingen, das am Sonntag, 3. Juni, um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche gehalten wird. Bereits zum dritten Male findet dieses Konzert  statt, bei dem kein Eintritt erhoben wird. Es können aber wieder bereitgestellte Spendenkörbchen zugunsten des Pfarrheims gefüllt werden.
Folgende fünf Gruppen sind dieses Mal beim Mariensingen dabei: der Männergesangverein „Liederkranz“ Triftern, der Trifterner Zwoagsang, die junge Trifterner Bläser Truppe, die Wiesinger Klarinettenmusi und die Saitenmusi „Die Vielsaitigen“.
 
Bildtext:
Bild 1/ Pfarrheim
Nicht nur die äußerliche Gestaltung des neuen Pfarrheims St. Stephan kann sich sehen lassen. In dessen Innern wurde viel Platz zur Nutzung für einen lebendigen Ort der Begegnung der Pfarrei Triftern geschaffen, der am Sonntag, 10. Juni offiziell seiner Bestimmung übergeben wird.
 
Bild 2/Bauarbeiten
Der im September 2016 begonnen Umbau des Pfarrheims ist bis auf geringfügige Restarbeiten abgeschlossen. Weit über 2.500 freiwillige Arbeitsstunden wurden dabei durch Pfarrangehörige geleistet, so wie dieser Tage beim Pflastern der Gebäudezuwegung.
 
Bild 3/ Taste it
Ein Konzert zu Gunsten des Pfarrheims gibt die Band „Taste it“ mit Günther „Sam“ Pilzweger (rechts) und Mathias Biermeier am Freitag, 8. Juni, um 20.30 Uhr im Pfarrgarten.
Fotos: red