Vortrag bei der Seniorenrunde Anzenkirchen: „Die Heilkraft des Atmens“
 
Anzenkirchen. Auf großes Interesse stieß bei der Monatsversammlung der Seniorenrunde der Vortrag „Durch richtiges Atmen sich wie neugeboren fühlen“. Referentin war Rebirthing-Trainerin Rosemarie Engleder aus Anzenkirchen.
Eingangs machte sie klar, was sich hinter dem Wort „Rebirthing“, zu Deutsch „Wiedergeborenwerden“ verberge. Es sei dies eine praktische Selbsterfahrungstechnik, mit dem Ziel, die Einheit von Seele, Geist und Körper wiederherzustellen, wobei die Grundlage der Atem sei. In ihren informativen Ausführungen stellte Rosemarie Engleder wirksame Selbsthilfemethoden durch richtiges und natürliches Atmen vor. Nach ihren Erkenntnissen lasse Rebirthing-Atmen Lebensfreude und sogar Glückseligkeit zurückgewinnen.
Mit anschaulichem Bildmaterial demonstrierte sie, wie richtiges Atmen den gesamten Körper beeinflusse. Hierbei würden Verspannungen gelöst sowie Stress und Ärger abgebaut. Auch Kraft und Klarheit kämen zurück. Darüber hinaus werde die eigene Körperwahrnehmung wieder verbessert und so insgesamt das Wohlbefinden gesteigert und stabilisiert. Am Ende der mit viel Beifall aufgenommenen Ausführungen bekamen die Besucher von Rosemarie Engleder ein Übungsblatt mit Atemtipps für jedes Alter. Wer die dort vorgetragenen Anwendungen praktiziere, könne dadurch seine Gesundheit und Fitness steigern und erhalten, sagte sie.
Seniorenrunde-Vorsitzender Andreas Vogl dankte der Referentin für ihre Informationen zur Heilkraft des Atmens. Mit den vielfältigen Möglichkeiten der Selbsthilfe könnten hier auf einfache Art manche alltägliche Beschwerden und Wehwehchen bewältigt werden. Hinge-wiesen wurde von Vogl noch auf den nächsten Termin. Am Dienstag, 16. Juli, wird die Kerzenfabrik Kopschitz in Rotthalmünster besichtigt, mit Möglichkeit zum Werkseinkauf. Auf der Heimfahrt ist eine Einkehr im Gasthaus Bimesmeier ,Kößlarn, vorgesehen. Abfahrt ist um 13.15 Uhr an den bekannten Zustiegstellen. Rechtzeitige Anmeldung ist erforderlich
(Tel. 08562/1067).                                                                                                -  er

Bildtext
Rebirthing- Trainerin Rosemarie Engleder referierte bei der Seniorenrunde.
Foto: red