Straßensperrungen  wegen Triathlon am Sonntag, 10. Juni
 
Triftern. Den 23. Trifterner Sprint-Triathlon an diesem Sonntag, 10.J uni, bekam das Tri-Team Triftern als Ausrichter für den Radwettbewerb nur unter der Auflage von Straßenvollsperrungen genehmigt. Diese erst am 30. Mai ergangene Entscheidung des Landratsamtes habe die Organisatoren vor einige Probleme gestellt, so Tri-Team-Vorsitzender Reiner Meier.
Die bislang geplante Streckenführung, die vor allem klassischen Freizeitsportlern mit den verkürzten Distanzen entgegengekommen wäre, kann nicht zum Tragen kommen. Stattdessen muss auf die bereits 2010 verwendete Radstrecke ausgewichen werden, die auf ihrer gesamten Länge von elf Kilometern nur unter Vollsperrung befahren werden darf.
Der Kurs verläuft vom Startbereich Freizeitanlage ausgehend nahezu zur Gänze im Gemeindeteil Lengsham, und zwar wie folgt: Walkshamer Straße, Anzenkirchner Straße, St 2324/Unterplaika, Radweg nach Lengsham, Kauflandener Straße in Lengsham, Staatstraße 2112/Kauflanden, Kreisstraße PAN 43/Thannöd, Einmündung Kauflandener Straße in Lengsham und zurück auf dem gleichen Weg zur Freizeitanlage.
Für Anwohner und Verkehrsteilnehmer ergeben sich in Sonderheit in der Zeit der Straßenvollsperrungen von 10.00 bis 13.00 Uhr entsprechende Auswirkungen. Die Absperrungsarbeiten, die der  Bauhof des Marktes ausführt, beginnen am Sonntag bereits um 7.00 Uhr.  Die Sperrungen sollen dem Veranstalter zufolge spätestens bis 15.00 Uhr aufgehoben sein.
                                                                                                                           - er