Montag, den 12 Juni 2017

Eigentlich hätte schon die Premiere der Tournee 2016 des Kulturmobils des Bezirks Niederbayern im Markt stattfinden sollen.
Seit Oktober vergangenen Jahres gibt es in monatlichen Turnus das Bürgercafé des Vereins Bürgerhilfe „Ein Dorf hilft“.
1.126.000Euro beträgt die Vergabesumme zur Behebung von Schäden an Straßen und Wasserleitungen durch das Hochwasser vom 1. Juni 2016.
Bereits im Jahre 2010 fand in Anzenkirchen das Openair-Konzert „Altbachrock“ statt. Für die am Samstag, 9. September, stattfindende Neuauflage hat der Marktgemeinderat die erforderliche Genehmigung erteilt.
Erstmals fand ein Sommerfest der Seniorenrunde im Pfarrzentrum „Alte Schule“ statt. Der Veranstaltungs-Premiere war ein voller Erfolg beschieden.

Donnerstag, den 01 Juni 2017

Schwer getroffen hat das Altbachhochwasser vom 1. Juni 2016 auch das Dorf Lengsham zwischen Triftern und Anzenkirchen.
In mehr als 220 Wohnhäusern, dazu in über einem halben Dutzend ge-werblichen und landwirtschaftlichen Betrieben hat die verheerende Jahrtausendflut des Altbaches vom 1. Juni 2016 überwiegend beträchtliche Schäden angerichtet.
Im Februar 2016 wurde aus dem im Oktober 2015 gebildeten „Helferkreis Flüchtlinge“ der Verein Bürgerhilfe Anzenkirchen „Ein Dorf hilft“ e.V. gegründet, der mittlerweile über 170 Mitglieder zählt.
Seit der Hochwasserkatastrophe vom 1. Juni 2016 hat sich das Betätigungsfeld des Vereins Bürgerhilfe „Ein Dorf hilft“ wesentlich geändert.
Die Hochwasserkatastrophe vom 1. Juni 2016 hat auch im öffentlichen Bereich des Marktes erhebliche Schäden angerichtet.

Seiten

Subscribe to Pressestelle