Montag, den 12 Juni 2017

Bereits im Jahre 2010 fand in Anzenkirchen das Openair-Konzert „Altbachrock“ statt. Für die am Samstag, 9. September, stattfindende Neuauflage hat der Marktgemeinderat die erforderliche Genehmigung erteilt.
Erstmals fand ein Sommerfest der Seniorenrunde im Pfarrzentrum „Alte Schule“ statt. Der Veranstaltungs-Premiere war ein voller Erfolg beschieden.

Donnerstag, den 01 Juni 2017

Schwer getroffen hat das Altbachhochwasser vom 1. Juni 2016 auch das Dorf Lengsham zwischen Triftern und Anzenkirchen.
In mehr als 220 Wohnhäusern, dazu in über einem halben Dutzend ge-werblichen und landwirtschaftlichen Betrieben hat die verheerende Jahrtausendflut des Altbaches vom 1. Juni 2016 überwiegend beträchtliche Schäden angerichtet.
Im Februar 2016 wurde aus dem im Oktober 2015 gebildeten „Helferkreis Flüchtlinge“ der Verein Bürgerhilfe Anzenkirchen „Ein Dorf hilft“ e.V. gegründet, der mittlerweile über 170 Mitglieder zählt.
Seit der Hochwasserkatastrophe vom 1. Juni 2016 hat sich das Betätigungsfeld des Vereins Bürgerhilfe „Ein Dorf hilft“ wesentlich geändert.
Die Hochwasserkatastrophe vom 1. Juni 2016 hat auch im öffentlichen Bereich des Marktes erhebliche Schäden angerichtet.
Wenn das Thema Hochwasserschutzplanung zurückliegend im Marktgemeinderat auf’s Tapet kam, wurde wiederholt aus dem Gremium, insbesondere von den Mitgliedern der Wählergruppe Anzenkirchen, der Bau von kleinen Rückhaltebecken im Oberlauf des Altbaches...
Im vergangenen Jahr hat die Planung von Schutzmaßnahmen zur Bewältigung eines 100-jährlichen Hochwassers im Ort Triftern mit einer sogenannten Bypass-Lösung definitive Konturen angenommen.
Mit der Zielrichtung „Umsetzung eines integralen Schutzkonzeptes“ hat das Wasserwirtschaftsamt Deggendorf sein in der Sitzung vorgestelltes neues Gesamtkonzept für die vier am Altbach liegenden Orte Triftern, Lengsham, Loderham und Anzenkirchen...

Seiten

Subscribe to Pressestelle