Dienstag, den 02 Mai 2017

Das vor kurzem öffentlich gewordene Vorhaben des Zweckverbandes Wasserversorgung Rottal (ZWR) im Bereich Lehndobl drei Tiefbrunnen abzuteufen, hat nicht nur wahrnehmbaren Widerstand in der Bevölkerung im Gemeindeteil Anzenkirchen ausgelöst, sondern...

Freitag, den 28 April 2017

Alle vorgesehenen Maßnahmen sind wichtig für das Gemeinwohl“. Dies ist einer der Leitsätze im Resümeé von Bürgermeister Walter Czech zum Haushaltsplan 2017, der mit der Rekordsumme von 13,455.835 Euro abschließt. Der Marktgemeinderat erließ die...

Donnerstag, den 27 April 2017

Im Juli 2014 wurde im Bauausschuss unter der Überschrift „Neue Bestattungsformen“ die Erarbeitung eines Entwicklungskonzeptes für den Friedhof Triftern auf den Weg gebracht.

Dienstag, den 25 April 2017

Das von der Hochwasserkatastrophe schwer getroffene Gemeindegebiet soll wieder aufblühen und farbenfroh werden.

Montag, den 24 April 2017

Nicht zuletzt auch dank vieler freiwilliger Helferstunden kommt der Umbau des Pfarrheimes St. Stephan gut voran.

Freitag, den 21 April 2017

Viele aktuelle Informationen für die örtlich Betroffenen der Hochwasserkatastrophe vom 1. Juni 2016 gibt es bei einer Informationsveranstaltung des Vereins Bürgerhilfe „Ein Dorf hilft“ am kommenden Montag, 24. April, um 19.00 Uhr im Pfarrzentrum.

Donnerstag, den 20 April 2017

Bereits zum siebten Male organisiert Steffi Mandlinger mit ihrer Familie eine Hilfsaktion für soziale Einrichtungen der Mallersdorfer Schwestern in der rumänischen Stadt Oradea. Spenden können am Freitag, 21. April, in der Zeit von 16.00 bis 18.00...
Welche Hochwasserschutzmaßnahmen sind geplant, was tun beim Auftreten von Schimmelpilz nach Flutschäden und warum will der Zweckverband Wasserversorgung Rottal (ZWR) bei Lehndobl einen Tiefbrunnen abteufen?
Elisabeth Langer leitet auch weiterhin mit ihrem bewährten Team die Seniorenrunde. Die Neuwahlen bei der sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung in der Pizzeria „Marco Polo“ erbrachten einen einmütigen Vertrauensbeweis für die bisher tätigen...
Auch heuer hat der Gartenbauverein (GBV) wieder für österlichen Schmuck am Haupteingang der Pfarrkirche St. Stephan gesorgt.

Seiten

Subscribe to Pressestelle