Mittwoch, den 06 Februar 2013

Nach dem Höhenflug 2011 stellte sich im vergangenen Jahr im Rathaus bei den zur Genehmigung eingereichten Bauanträgen wieder ein Tiefgang ein. Die Jahresstatistik 2012 bringt als Ergebnis einen Rückgang von 71 Bauvorlagen in 2011 auf 40.

Montag, den 04 Februar 2013

Vorschläge für das Amt eines Schöffen am Amtsgericht und bei den Strafkammern des Landgerichts können bis spätestens 15. März im Rathaus eingereicht werden. Ansprechpartner ist Siegfried Schmied, (Zimmer OG 02, Tel. 08562/961017). Die Berufung zu...
Viel Wissenswertes über das seit Jahrzehnten kontrovers diskutierte Thema Gentechnik erfuhren interessierte Mitglieder des Gartenbauvereins bei einer Vortragsveranstaltung im Gasthaus Irber.
In seiner 150-jährigen Geschichte hat das Rottaler Hammerwerk Wensauer schon mehrere hochkarätige Aufträge in Bezug auf die Herstellung von Glockenklöppeln bestmöglich ausgeführt.

Montag, den 28 Januar 2013

Gute Laune war Trumpf beim Faschingskränzchen der Seniorenrunde im Saal des Pfarrzentrums. Dieser erwies sich als idealer Veranstaltungsort für die zahlreichen Besucher und vor allen Dingen auch für den Auftritt der Kindergarde der Anzenkirchner...

Freitag, den 25 Januar 2013

Vorschläge für das Amt eines Jugendschöffen im Amtsgerichtsbezirk Eggenfelden können bis spätestens 22. Februar im Rathaus eingereicht werden.

Donnerstag, den 24 Januar 2013

Seit dem Jahre 1876 werden im Rathaus standesamtliche Aufgaben wahrgenommen – und dies wird auch weiterhin so der Fall sein. Eine Übertragung des gesamten Standesamtswesens an eine andere Kommune ist für 1. Bürgermeister Walter Czech, der selbst...
Bei ihrem 470.000 Euro kostenden Kraftakt Gerätehausbau kann die Freiwillige Feuerwehr mit einer breiten Unterstützung der Bevölkerung rechnen. Dies wurde bei einer Informationsveranstaltung im Pfarrzentrum, bei der die Planung des voraussichtlich...

Donnerstag, den 17 Januar 2013

120.000 Euro Eigenleistung muss die Freiwillige Feuerwehr für den Bau des neuen Gerätehauses einbringen. Diesen Anteil am 470.000 Euro kostenden Projekt kann der Verein nur mit kräftiger Hilfe der Bevölkerung stemmen.

Mittwoch, den 16 Januar 2013

Für ihr beständiges Engagement in der Pfarrei St. Laurentius wurde der großen Zahl von ehrenamtlich Tätigen beim Neujahrsempfang im Pfarrzentrum von den Verantwortlichen „Vergelt’s Gott“ gesagt.

Seiten

Subscribe to Pressestelle