Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz   |   Intra.NET
 
Link verschicken   Drucken
 

Inselfest war wieder ein Besuchermagnet

20.08.2019

Inselfest war wieder ein Besuchermagnet

Markt Triftern, den 20. August 2019

Von Edwin Reiter

 

 

 

Anzenkirchen. Alles war super - Besuch, Umsätze und Wetter - bei der 47. Auflage des vom TSV ausgerichteten Inselfestes am Sportplatzgelände. Die heuer erstmals viertägige Veranstaltung war von den Organisatoren um 1. Vorsitzenden Werner Kursawe bestens vorbereitet und auch abgewickelt worden.

Nach dem perfekten Bieranstich mit zwei Schlägen durch Bürgermeisterin Edith Lirsch nahm das Festprogramm gleich volle Fahrt auf. Die Bayerische Kultband „Da Huawa,da Meier und I“ legte vor rund 300 Besuchern einen fulminanten Auftritt hin. Ihr neues Pro-gramm „Agrat“ sorgte vor allem bei den zahlreichen Fans der Kabarettgruppe im Publikum für große Begeisterung.

Am zweiten Tag ging es mit der „letzten Zeltdisco“ weiter –„letzte“ deswegen, so die TSV-Verantwortlichen, weil es die Veranstaltung in dieser Art in der Region kaum mehr gibt. Der Zuspruch an feierfreudigen Gästen war immens. Über 750 Junge und Junggebliebene kamen, denen von der Partyband „The Be66“ kräftig eingeheizt wurde. Musikalisch hatte das Inselfest auch am dritten Tag ein Highlight zu bieten. Hans Schoierer, Miturheber des Megahits „Haberfeldtreiber“ spielte abwechselnd mit der Münchner Band „Oansno“, bekannt durch das Oktoberfest und ihren Hit „Oane pack i no“. Schließlich war auch zum Festausklang Musik vom Besten geboten. Tom Parsons mit Band erfreute alle Liebhaber von Rock’n Roll, Boogie-Woogie und Country-Songs.

Das im Vorjahr erstmals durchgeführte „Firmen-Menschenkicker-Turnier“ erlebte heuer eine Neuauflage. Die Firma CLG Systems, Pfarrkirchen, und der TSV richteten dieses aus, Thomas Hüllmayer hatte die Leitung. 16 Teams nahmen daran teil und lieferten sich sowohl spannende wie lustige Spiele. Die Mannschaft der Firma Conzella, Pfarrkirchen konnte ihren Vorjahressieg wiederholen und blieb damit im Besitz des Wanderpokales. Auch bei den weiteren Plätzen stellte sich das Ergebnis von 2018 ein. Zweiter wurde wieder Ballonhafen Bad Griesbach und Dritter CLG Systems Pfarrkirchen.

 

Tradition hat am Schlusstag des Inselfestes das Schafkopfrennen. An 18 Tischen wurde unter Leitung von Franz Hofbauer, Münchham, gespielt. Sieger wurde Josef Erhart aus Pfarrkirchen, der dafür einen Geldpreis von 150 Euro in Empfang nehmen konnte. Otto Ratzisberger, Anzenkirchen, und Erich Fink, Pattenham, belegten die weiteren „Stockerl-Plätze“.

Rekordbesuch gab es dieses Mal beim Seniorennachmittag. Über 500 ältere Mitbürger aus dem gesamten Gemeindegebiet Triftern kamen trotz hochsommerlicher Temperaturen zu diesem nunmehr schon fünften Treffen. Sie konnten sich die spendierten Schweinsbraten oder Hendl , serviert von Mitgliedern der „Bürgerhilfe“ bestens schmecken lassen. Wastl Wiedemann sorgte für die musikalische Umrahmung.

Hermann Ertl, der Seniorenbeauftragte der Gemeinde, hatte die Gäste, unter ihnen Pfarrer Dr. Waldemar Hadulla und Altbürgermeister Karl Weggartner begrüßt, ebenso auch Bür-germeisterin Edith Lirsch.  Diese freute sich in ihrem Grußwort über die enorme Reso-nanz des Seniorennachmittags. Beide Redner hoben hervor, dass die Durchführung der Veranstaltung in dieser Form nur mit Hilfe von Sponsoren und Gönnern möglich sei, wofür diesen ein besonderer Dank gelte.

 

Bildtext:

1-

Brechend voll war das Zelt beim Inselfest-Seniorennachmittag mit über 500 Besuchern. Diese wurden von (von rechts) 1. Bürgermeisterin Edith Lirsch, Seniorenbeauftragten Hermann Ertl und TSV-Vorsitzenden Werner Kursawe begrüßt. Links Wastl Wiedemann, der für die passende Musik sorgte.

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Inselfest war wieder ein Besuchermagnet

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

14.11.2019 - 20:00 Uhr
 
15.11.2019 - 18:00 Uhr
 
15.11.2019 - 19:30 Uhr
 
Kontakt

Markt Triftern
Magistratsstraße 1
84371 Triftern


Tel. 08562 9610-0
Fax. 08562 9610-33
/

Öffnungszeiten Rathaus

Montag bis Freitag

08:00 - 12:00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag

14:00 - 16.30 Uhr